Werbung:


Die nächsten Termine:

Freitag, 02. Juni
Wake Up 2017 / Langenfeld
Freitag, 02. Juni
Wakeboard Mixed Camp Vol.1 Toeppersee
Freitag, 23. Juni
Munich Mash 2017


Offizielle Partner



Wake Masters

Wake Masters

 
DesignPreview: RECKLESS.WAKE Wakeboards 2017 PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Mittwoch, 05. Oktober 2016 um 14:30 Uhr

Für RECKLESS.WAKE geht es kommenden Sommer schon in die fünfte Saison. Von Anfang an konnte die Firma aus dem hohen Norden, genau durch die Tatsache als heimische Brand punkten. Die Grafiken heben sich seit der Gründung von dem ab, was die Konkurrenz so treibt und der Linie bleibt man auch im Jahr 2017 treu. Und dennoch wird sich einiges gewaltig ändern!

Nach Jahren in denen mehrfach die Produzenten gewechselt wurden, da man als kleiner Brand dort immer nicht den Stellenwert genießt wie einer der großen Namen, hat sich Julian Koke – der Kopf hinter RECKLESS – zu einem neuen Weg entschieden. So ist die Produktionsschmiede seit kurzem mit eigener CNC-Fräse und Presse in Hamburg zuhause. Auch das ist der Grund warum auf den neuen Boards das Label "made in Hamburg" prangt. An den Shapes hat sich sonst nicht viel geändert, aber es gibt natürlich frische Designs und die wollen wir euch hier zeigen.

RECKLESS.WAKE made in Hamburg – mit eigener CNC-Fräse...
...und Presse, werden die Boards zukünftig in der Hansestadt produziert!

R.A. SERIES (Längen: 132, 136, 140 & 144)

Woodcore | ABS-Sidewalls | Continuous Rocker | RKLS Indestructo Base | in der kurzen Variante auch für Kids & Mädels

 

R.A. mini SERIES (Längen: 132, 136, 140 & 144)

Die R.A. Series in einer auf schwarz-wood reduzierten Variante

 

R.R. SERIES (Längen: 130, 134, 138 & 142)

neuer Shape für 2017 | durchgängiger Concave für mehr Stabilität auf Rails | Woodcore | ABS-Sidewalls | Continuous Rocker | RKLS Indestructo Base | in der kurzen Variante auch für Kids & Mädels

 

R.R. mini SERIES (Längen: 130, 134, 138 & 142)

Die R.R. Series in einer auf schwarz-wood reduzierten Variante

 

Unverkennbare RECKLESS.WAKE Designs, die sicherlich weiterhin ihre treuen Fans finden werden. Vielleicht ja sogar noch mehr, jetzt wo man mit jedem Board ein Stück deutscher Handwerkskunst in Händen halten wird? So wird es auch kommende Saison wieder die Möglichkeit geben, zu testen was die Boards aus der Hansestadt so ausmacht! Dem Team schon mal einen erfolgreichen und verletzungsfreien Sommer 2017, davor aber auch viel Spaß in den eigenen Produktionshallen.

Mehr unter: recklesswake.com

Aktuelle Infos unter: fb.com/RECKLESS.WAKE

 

 

Text: BW
Bilder: RECKLESS.WAKE
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:
© thegapmagazin.com - Impressum