Spotcheck: Sliders Cable Park - El Gouna PDF 
Geschrieben von: Georg   
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 13:38 Uhr

Die Weltkarte der Cables ist 2014 um ein Traumziel reicher geworden. Nahe dem beliebten Urlaubsziel Hurghada in Ägypten hat der Sliders Cable Park El Gouna eröffnet. Anlässlich der Europe and Afrika Cable Wakeboard & Wakeskate Championships 2017 war the-gap-magazin.com für Euch vor Ort um einen ersten Eindruck zu vermitteln.

 

 

Wenn der Winter unsere Wasserskianlagen fest im Griff hat, ist die Sehnsucht nach Wärme, Sonnenschein und ein paar lässigen Runden am Homecable groß. Wer dann noch einige Tage Resturlaub hat, einige Euro investieren will und kann, dem sei der Sliders Cable Park in El Gouna wärmsten ans Herz gelegt.

 

 

Wir haben den Spot einmal für euch besucht und sind mehr als begeistert. 2014 eröffnet, findet ihr dort die Location in Ägypten die zum shredden und relaxen einlädt und an der es an nichts fehlt. Zwei Fullsize Cable mit diversen Obstacles, eine clock- die zweite anticlockwise, dazu noch zwei Little Bro die das Paket abrunden. Ein Pro Shop, der Beach Club, das Restaurant und ein Swimmingpool lassen keine Wünsche offen und runden das Paket ab. Einzig der Wind ist teilweise etwas störend und gewöhnungsbedürftig.

 

 

 

Eingebettet in einen Ort der mit europäischen Standarts glänzt. Gepflegt, sauber, zahlreiche Hotels die für jeden Geldbeutel die richtige Alternative bieten und in der man sich mehr als wohlfühlen kann. Wer einmal den Hafen besucht hat, idyllisch in die Stadt integriert, der sieht wo das Geld zuhause ist.

 

 

 

Hier liegen Boote vor Anker die man sich eigentlich nur in seinen Träumen vorstellen kann. Natürlich aber auch einige die auf einen Ausflug aufs Meer einladen und von denen man aus die Unterwasserwelt bewundern kann.

 

 

 

Als Alternative zum Sliders Cable Park hat man in El Gouna zahlreiche Möglichkeiten. El Gouna ist der Hot Spot der Kiter und auch die Taucher unter euch kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Mega klares Wasser das die Flora und Fauna der Unterwasserwelt erstrahlen lässt. Schnorcheln ist das Mindeste was ihr hier einmal machen solltet.

 

 

 

Diejenigen unter euch die mit der Unterwasserwelt nichts an der Mütze haben und sich mehr dem Motorsport hingezogen fühlen, können es auf der Kartbahn oder der Motocross Strecke richtig krachen lassen. Wer als passionierter Reiter unterwegs ist, einen Ausritt am Strand ist ein Highlight und wird euch sicher lange in Erinnerung bleiben. Wer die Ruhe sucht, der 18 Loch PGA Championship Golf Course in El Gouna ist empfehlenswert und nach einer Wüstensafari der richtige Ausgleich. Ihr seht, ein Ort der vieles zu bieten hat und keine Wünsche offen lässt. El Gouna lässt sich in 25 Minuten von Flughafen in Hurghada schnell erreichen und lädt in einem seiner 17 spektakulären Hotels zum Verweilen ein. Mit eine perfekte Infrastruktur, exzellentem Service, dem unvergesslichen Nachtleben und unfassbar vielen sportlichen Angeboten lädt El Gouna jeden ein diesen Ort einmal zu besuchen.

 

 

 

Wir waren anlässlich der Europe and Afrika Cable Wakeboard & Wakeskate Championships dort und können diesen Spot nur empfehlen. Daumen hoch für den Sliders Cable Park, die Gastfreundschaftlichkeit und einen Cable Park der es einem schwer macht die Heimreise anzutreten.

 

 

 

Wer Hotel und Flüge sucht, der kann einfach über http://www.hotels.elgouna.com/de/hotels nach dem passenden Angebot suchen und direkt buchen. Gerne ist euch aber auch das Team des Sliders Cable Park behilflich und schneidert für euch das perfekte Angebot zusammen.

 

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß und eine unvergessliche Zeit am Cable der Europameisterschaft 2017, dem Cable an dem unsere Rider Team Gold sowie mit Julia Rick, Max Milde, Flo Weiherer und Ari Blanik 4 Einzel Goldmedaillen geholt haben, dem perfekten Platz zum relaxen und shredden in Ägypten.

 

 

 


Ein Trip der sich definitiv gelohnt hat und sicherlich nicht der letzte Besuch dieser Anlage sein wird. Herzlichen Dank an Alicja und das gesamte Team des Sliders Cable Park für die mega Gastfreundschaftlichkeit.


Text: GF
Bilder: GF
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 

 





© thegapmagazin.com - Impressum